Aktuelles - Rittergutsschloss Taucha • Rittergutsmuseum

Förderverein Schloss Taucha e. V.
Das 1. Deutsche Rittergutsmuseum ist zzt. geschlossen, da wir im Umzug in die neuen Räume begriffen sind. Die Wiedereröffnung ist für 2023 geplant.
Das 1. Deutsche Rittergutsmuseum ist zzt. geschlossen, da wir im Umzug in die neuen Räume begriffen sind. Die Wiedereröffnung ist für 2023 geplant.
Direkt zum Seiteninhalt
Jahreslogo 2022
Jahreslogo 2022
Unser Verein vor 10 Jahren ...
... wir schauen zurück und erinnern uns.
„Maskenball" - Rüdiger Bartels
Fotos: Hans-Jörg Moldenhauer
Weihnachten 2022 auf dem Rittergutsschloss Taucha
Grußwort des 2. Vorsitzenden des Heimatvereins Taucha, Reinhard Mütze
Taucha, 11. September 2022

Zur Wiedereröffnung des sanierten Schlossareals gratuliert der Heimatverein Taucha.

Die Sanierung des Rittergutschlosses Taucha ist ein Meilenstein in der jüngsten Stadtgeschichte und ein würdiger Beitrag zum heutigen bundesweiten „Tag des offenen Denkmales“.

1996 hat die Stadt den verfallen Komplex übernommen. Eine Ruine - bis zur Wende als Schweinestall genutzt - dies wäre wohl heute nicht mehr zulässig. Bereits Anfang der 1990er Jahre haben sich Prof. Dr. Nadolski, Klaus-Dieter Münch und Frau Stein vom Bauamt der Stadtverwaltung und andere der schier unlösbaren Aufgabe der Sanierung gestellt. Der langjährige Landrat Czupalla konnte nur lächeln als er durch den kniehoch bewachsenen Hof schritt.

Das zunächst spontane Agieren führte zur Gründung des Förderverein Schloss Taucha e. V. im Jahre 2000. Der Nutzungsvertrag zwischen der Stadt Taucha und dem Förderverein wurde 2004 für die Kulturscheune, das Herrenhaus und den Weinberg, der mit Hilfe der Fa. Süß terrassiert wurde, abgeschlossen. Dieser wird jetzt angepasst, da das Herrenhaus, wie der Bürgermeister sagte privatisiert ist.

2008 übernahm dann Jürgen Ullrich den Vorsitz des Fördervereins. Er hatte schon vielfältige Aufgaben als langjähriger Stadtrat, Mitglied des Kreisrates und in anderen Gremien. Aber zusammen mit dem Schlossverein wurde die große Aufgabe der Fortsetzung der Sanierung mit dem Ziele des Umbaus des Hauses 10, den Einbau der Sanitäranlagen und weiterer Arbeiten bis zum heutigen Stand in Angriff genommen.

Das gesamte Objekt, einschließlich dem Städtischen Museum ist Eigentum der Stadt Taucha. Dieser Schlossberg ist eine weitere Zukunftsaufgabe für die Stadtverwaltung. Das Projekt muss noch vollendet, dann gepflegt, verwaltet und dauerhaft erhalten werden.

Die treibende, ideengebende Kraft dazu ist der 1. Vorsitzende des Schlossvereins Jürgen Ullrich. Er hat schon vielen Hürden genommen. Herr Stadtrat Ullrich hat sich der Aufgabe der Vollendung der Sanierung des Areales mit zäher Ausdauer gegen alle Widernisse gestellt. Auch gegen Schlamperei am Bau und gegen die Mühlen der Bürokratie. Immer stand seine Frau an seiner Seite, dafür bitte ich nochmals um Ihren Applaus.

Vieles ist vollbracht, es will vollendet und mit Leben erfüllt werden.

Auch der Heimatverein Taucha hat nun erstmals in seiner Geschichte einen Raum für Treffen, Arbeitskreise und andere Aktivitäten. Alle Vereine Tauchas mit ihren vielfältigen Aktivitäten für eine lebendige Stadt bedürfen der aktiven Mitwirkung der Bürger.

Jürgen Ullrich und ich sind mit unseren 70 Jahren so was, was heute als die alten weißen Männer benannt wird. Wir haben Schwierigkeiten mit gendern, aber unser Anliegen war und ist immer, etwas zu gestalten.

Die existenzielle Aufgabe für den Schlossverein, den Heimatverein, sowie die aller Vereine ist es, begeisterte Mitstreiter zu finden, um das Erreichte für die Zukunft zu sichern.

Ich bitte alle Anwesenden sich dieses Ansinnens anzunehmen und es weiterzutragen! Damit würdigen Sie die erbrachten Leistungen und tragen die Visionen von Herrn Studienrat Jürgen Ullrich und den Vorgängern weiter.

Herzlichen Dank an Sie, an den Schlossverein. Bleiben Sie weiter ein realisierender Visionär.


Terminvorschau
Neues
2020 ist Baustart am Tauchaer Schloss / LVZ 03.12.2019
Nachtwächtertouren
Ab 2022/23 wird es wieder Nachtwächter-Veranstaltungen geben. Freuen Sie sich schon darauf.
Wann und wie es weitergeht, wird hier bald stehen.
Fördermittel bringen Ausbau von Tauchas historischer Wiege in Schwung
Fördermittel bringen Ausbau von Tauchas historischer Wiege in Schwung
Haugis Freunde
© 2022 • Förderverein Schloss Taucha e. V.
Zurück zum Seiteninhalt