Termine - Rittergutsschloss Taucha | Rittergutsmuseum | Förderverein Schloss Taucha e. V. | --------o00o---°(_)°---o00o--------

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Verein > Veranstaltungen

 

 

Veranstaltungen | Aktuelle Termine

Parkgeflüster 2016
In Taucha spielt die Musik
Illustrare - Das erklärende Bild
ILLUSTRARE - Das erklärende Bild
Sonderausstellung Regine Heinecke - Schlossgalerie | 9.4. - 28.5. 2016
Vernissage 09.04.2016 - 15:00 Uhr

Taucha, 03.04.2016

In Zusammenarbeit mit den Museen Schloss Voigtsberg und der Künstlerin entstand anlässlich des 80. Geburtstages die Idee zur Sonderausstellung „Illustrare - Das erklärende Bild“ in Taucha, wo Regine Heinecke Kindheit und Jugend verbrachte.

Unsere 1. Kunstausstellung dieses Jahres ist vom 9. April bis 28. Mai 2016 an den Wochenenden von 14:00 - 16:00 Uhr in der Schlossgalerie zu besichtigen.

Regine Heinecke wird 1936 in Zwickau geboren und wächst in Taucha auf. Schon frühzeitig beginnt sie, mit Geduld und Phantasie zu zeichnen. Klassiker der Märchenliteratur, wie der Gebrüder Grimm und Wilhelm Hauff, aber auch Bilderbücher für Vor- und Grundschüler schmückte Heinecke in den folgenden Jahren mit ihrer oft skurril-humorvollen, poetisch-phantastischen Ikonografie. Hohen Be-kanntheitsgrad erreichte Regine Heinecke vor allem auf dem Gebiet der Kinderbuchillustration: „Dornröschen“ (1965), „Der gestiefelte Kater“ (1974) u. v. m.

Der Besuch der Ausstellung bedeutet eine Reise durch Regine Heineckes vielfältige Bilderwelten, deren Strahlkraft zeitlos und an kein Alter gebunden ist.

Wir freuen uns, dass die Künstlerin persönlich der Vernissage am 9. April 15:00 Uhr in der Schlossgalerie beiwohnen wird und unseren Besuchern auch die Möglichkeit gegeben wird, ausgewählte Buchneuauflagen käuflich zu erwerben.

IN flagranti - Erotica
INflagranti - Erotica
Kunstausstellung in der Kulturscheune | 16.4. - 22.5.2016
Vernissage 16.04.2016 - 15:00 Uhr

Taucha, 03.04.2016

Andreas Tüpke, gelernter Maurer - 1961 geboren im sächsischen Eilenburg - ist freischaffender Künstler in Bad Düben und eröffnete dort die „Künstlerstube".

In landesweiten Sonderausstellungen können Besucher und Liebhaber Zugang zu seinen Werken finden. Seine Bilder sind auch im Ausland, z. B. in Australien, Dubai und den Niederlanden begehrte Kunstobjekte.

Alles begann mit der Verehrung zu Vincent van Gogh, es folgten Hommagen an Monet, Liebermann, Cézanne, Chagall und die berühmten „Blauen Reiter" August Macke und Franz Marc. Tüpke gibt Malunterricht und arbeitet in den Werkstätten mit behinderten Menschen.

2014 stellte er erstmals in der Schlossgalerie des Rittergutsschlosses Taucha seine Werke in der Kunstausstellung „Fantasie - Erotik - Natur" aus. Es war ein fulminanter Erfolg.

Deshalb freuen wir uns, 2016 eine Erotica-Ausstellung in der Kulturscheune zu präsentieren.

Veranstaltungsvorschau 2016
Veranstaltungsvorschau 2016
Die nächsten Veranstaltungen ...
Die nächsten Veranstaltungen ...
 
Suchen
Counter
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü